Life Could Be So Beautiful

Life Could Be So Beautiful

Ein Film von Angelika Herta

Angelika Herta erhält den diesjährigen Shoot-Preis. Sie hat uns mit ihren außergewöhnlichen Arbeiten im Bereich der experimentellen Dokumentation überzeugt. Gezeigt wird Life Could Be So Beautiful: Was als Recherchereise beginnt, endet als Auseinandersetzung zwischen der Filmemacherin und ihrem Partner. Ein Roadtrip, der zu einer persönlichen Beziehungsgeschichte wird. Erzählt mit ganz viel Humor und Selbstironie!

Dieser Film ist für den Publikumspreis nominiert.
Sie können ihn nach der Ausleihe über Ihren Account bewerten.

Sprache
englisch-französisch-polnische Originalfassung, stellenweise mit englischen Untertiteln
Genre
Dokumentarfilm
Land
Frankreich, Polen, Deutschland
Jahr
2019
Regie
Angelika Herta
Produktion
Karolina Galuba – Furia Film; Kunsthochschule für Medien Köln
Länge
62 Minuten